Herzlich Willkommen beim Förderverein des NGK

Der Verein der Freunde und Förderer des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden freut sich, dass Sie sich für die Ziele und die Aktivitäten unseres Vereins interessieren.

Zunächst können Sie sich hier über die Ziele und die Schwerpunkte unserer Arbeit informieren: ...

Wer sind wir?

17. 12. 2007

In der „Vereinigung der Freunde und Förderer des Norbert-Gymnasiums“ haben sich alle zusammengeschlossen, die sich dem Norbert-Gymnasium Knechtsteden verbunden fühlen: Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und ehemalige Schülerinnen und Schüler.
Der Förderverein wurde 1986 auf Initiative des damaligen Schulleiters und einiger Eltern ins Leben gerufen. Sie reagierten damit vorausschauend auf die zunehmende Kürzung und Streichung staatlicher und kirchlicher Gelder im Schul- und Bildungswesen. Diese Sparpolitik führte dazu, dass dringende Investitionen, die langfristig die Qualität des Unterrichts und die Attraktivität der Arbeitsbedingungen gewährleisten sollten, erschwert oder verhindert wurden.
Seit 1986 hat sich die Finanzpolitik für die Schulen allgemein und leider auch für das Norbert-Gymnasium nicht gebessert. Im Gegenteil! Um so notwendiger ist daher das Engagement des Fördervereins für die Zukunft unserer Schule. Um den Schulleiter, Herrn Oberstudiendirektor Josef Zanders zu zitieren: „Die Bedeutung des Fördervereins wird zukünftig weiter steigen, da es zunehmend schwieriger sein wird, Geld für Investitionen im Schulbetrieb zu erhalten.“ 

Was wollen wir?

Sinn und Zweck des Vereins ist die Förderung des Norbert-Gymnasiums. Sie erfolgt insbesondere

Durch ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden wollen die Mitglieder dazu beitragen, dass das Norbert-Gymnasium seinen Bildungs- und Erziehungsauftrag in unserer modernen Welt erfüllen kann.

Um den Lernenden und Lehrenden einen zeitgemäßen, zukunftsorientierten und abwechslungsreichen Unterricht zu ermöglichen, ist das Norbert-Gymnasium auf das Engagement und die finanzielle Unterstützung des Fördervereins angewiesen. Erst mit seiner Hilfe können dringend notwendige Anschaffungen, lernfreundliche Klassen-, Kurs- und Fachräume, motivierende Projekte, Renovierungen, Um- und Neubauten usw. verwirklicht werden.

Die Motive einer Mitgliedschaft im Förderverein mögen sicherlich bei jedem unterschiedlich sein, aber das Gefühl der Verbundenheit mit der Schule und das Verantwortungsbewusstsein für die die berufliche Zukunft der jungen Generation haben wohl alle gemeinsam.

Was tun wir?

Der Förderverein ermöglicht vor allem durch die Zahlung von Zuschüssen die Verwirklichung von Projekten, deren Dringlichkeit die Schule (in der Regel die Schulleitung, die Fachbereichsleiter/ innen, die Fachlehrer/innen) festgestellt hat. So werden z. B. Klassen- und Fachräume renoviert oder instand gehalten, Baumaßnahmen durchgeführt, Unterrichtsmaterialien angeschafft, Orchesterfahrten unterstützt usw.

Im letzten Jahr (2014) wurden als großes Projekt der Neubau der Bibliothek mit je 30.000€ vom Förderverein und aus den Sponsorenläufen der Schüler mitfinanziert. Der Rest der Kosten in Höhe von 102.779,96€ wurde über Spenden finanziert. Gelder aus den Sponsorenläufen in Höhe von 7.500€ flossen in den Umbau der alten Werkstatt zum neuen SV-Raum. Es wurden Bänke für den Innenhof, Kicker-Tische, die Reparatur des Schaukastens und Wandverschönerungen bezahlt. Für die Fachschaft Sport wurde ein Schwebebalken, neue Bänke für Umkleiden und Hallen, Badmintonplätze und die Kosten für Wettkampf-Teilnahmen der Schulmannschaften bezahlt. In der Physik wurden die Kosten für den Szintillationszähler und die Hertz-Röhre übernommen. Weitere Finanzierungen gab es für das Medienzentrum und die Fachschaften Religion, Französisch und Musik.

Weitere Details finden Sie in der Ausgabe Nr. 22 unserer Vereinspostille.

Sicher ist inzwischen viel erreicht worden. Trotzdem bleibt noch viel zu tun, damit in allen Bereichen unserer Schule die hohen Erwartungen an die Qualität des Unterrichts und die Attraktivität der Arbeitsbedingungen erfüllt werden.

Was können Sie tun?

Da der Förderverein als gemeinnützig anerkannt ist, sind Mitgliedsbeiträge, Geld- und Sachspenden steuerlich absetzbar. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung über Ihre Zuwendungen.

Um möglichen Bedenken oder Missverständnissen vorzubeugen:

Als Mitglied des Fördervereins befinden Sie sich in guter Gesellschaft - mehr als 900 Personen gehören dem Förderverein zurzeit an (Stand: November 2014)! Und da wir voraussetzen, dass Sie dem Norbert-Gymnasium und Ihren Töchtern oder Söhnen Gutes tun möchten, dürfte der Beitritt zum Förderverein für Sie doch keine Frage mehr sein!

Es geht ganz einfach: Sie laden die Beitrittserklärung herunter auf Ihren PC, füllen das Formular aus und senden es an den Förderverein des Norbert-Gymnasiums Sekretariat / Frau Bettermann, Knechtsteden 17, 41540 Dormagen. Oder geben Sie die Beitrittserklärung Ihrer Tochter/Ihrem Sohn mit in die Schule zur Weiterleitung an Frau Bettermann den Förderverein.