StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineSitemap
Guten Tag, heute ist der 18. 11. 2018

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 53180
Fax.: 02133 531879
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ 

Schulpastoral

Wege nach innen – Wege in die Zukunft

06.02.2018

Wüsteneinkehrtag(e) der Q2

Unser Alltag zieht so schnell an uns vorbei, tausend Gedanken in unserem Kopf, vor allem was unsere Zukunft betrifft. Da ist es doch gar keine schlechte Idee für knapp 24 Stunden eine kleine Auszeit zu nehmen und die Gedanken zu ordnen.

Wo stehe ich jetzt? Und wohin führt mich mein Weg? Zwei fundamentale Fragen, denen wir uns in dieser Zeit gestellt haben. In kleinen Gruppen haben wir sowohl mehr übereinander als auch über uns selber erfahren. Und während sich manch einer schon ziemlich sicher war, was in seinem Leben nach der Schulzeit so alles passieren soll, gab es doch auch einige, die noch nicht ganz überzeugt waren. Verschiedene Angebote wie Improtheater, Musizieren oder ein Spaziergang sorgten für einen kreativen Ausgleich zu den schönen, aber doch auch eher ernsten Gesprächen.

Whiskymixer und Messwechsel: Zungenbrecher, die uns morgens allen Knoten in die Zunge machten, sorgten gleichzeitig für ein unterhaltsames „warm up“ und einen perfekten Start in den Tag. Ein Tag, der sich ganz unserem weiteren Lebensweg widmete. Sei es in den Arbeitsphasen oder in dem abschließenden Gottesdienst, bei welchem einige der zuvor erarbeitetet Ergebnisse vorgestellt wurden. Im Kerzenschein saßen wir alle, wie auch abends zuvor, in der Kapelle zusammen und sangen gemeinsam.

Ich habe ein paar Mitschüler gefragt, ob sie diese Fahrt in einem Satz zusammenfassen können, und das ist ein Teil der Ergebnisse:

„Zwei Tage ohne richtige und falsche Antworten“
„Erkenntnis. Mir ist so einiges über mich und meine derzeitige Situation bewusst geworden“
„Wir können keine falschen Entscheidungen treffen und sollten entspannter in die Zukunft blicken!“

Der Wüstentag ist also eine gute Möglichkeit über seine Wünsche und die Zukunft nachzudenken, seine Vergangenheit zu reflektieren und über seine Sorgen im Vertraulichen zu sprechen. Und daher kann ich nur wärmstens empfehlen, sich die Zeit zu nehmen und an der Fahrt teilzunehmen.


Von: Kira Kaltwasser, Q2


Letzte Aktualisierung: 25.10.2018 22:36