StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineWegweiser (Sitemap)Suche
Guten Morgen, heute ist der 20. 10. 2017 :: News-Beitrag :: Druckversion

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133/8963
Fax.: 02133/81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ 

Leichtathletik

Traumwetter und Topleistungen

01.07.2017

Bei den diesjährigen Bundes­jugend­spielen zeigte sich nicht nur das Wetter von seiner besten Seite. Erst recht die Schülerinnen und Schüler trugen nicht zuletzt durch ihre unzähligen tollen Leistungen zu einem schönen Tag auf der Sportanlage des NGK bei.

Als Erstes starteten die Stufen 6 und 7 in den Tag und bewiesen sich in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint. Den Höhepunkt bildeten zum Abschluss die Sprintfinals, bei denen nochmals die schnellsten Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Stufen gegeneinander antraten. Bei den Jungen gab es in der Stufe 6 dabei einen Doppelsieg durch Till Schwerdtner und Henry Leiding. Bei den Mädchen konnte sich Paulina Majer durchsetzen. In der 7er-Stufe waren bei den Jungen Timo Helten und bei den Mädchen Maxine Brune erfolgreich.

Direkt im Anschluss ging es weiter mit den Bundesjugendspielen der Stufen 8 und 9, die ihr Können in den Disziplinen Kugelstoßen, Weitsprung und Sprint zeigten. Auch hier gab es zum Abschluss die Sprintfinals, die Paul Seliger (Stufe 8) und Nils Montag (Stufe 9) bei den Jungen für sich entscheiden konnten. Bei den Mädchen waren Tabea Daams (Stufe 8) und Amelie Zenker (Stufe 9) am schnellsten unterwegs.

Den Abschluss des Tages bildeten die Bundesjugendspiele der Stufe 5 in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint. Hier gab es ebenfalls die Sprintfinals, bei denen Levante Dudas bei den Jungen und Edna Eze bei den Mädchen gewinnen konnten.

Neben den fast 800 Schülerinnen und Schülern, die an den Bundesjugendspielen teilgenommen haben, gilt ein besonders großer Dank den vielen Helfern, die als Sanitäter, Riegenführer, Wettkampfrichter, Techniker oder Datenauswerter für einen reibungslosen und erfolgreichen Ablauf sorgten.


Von: David Brockmeier


Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 12:33