StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineWegweiser (Sitemap)Suche
Guten Morgen, heute ist der 21. 07. 2018 :: News-Beitrag :: Druckversion

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133/8963
Fax.: 02133/81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ 

Tennis

Krankheit stoppt NGK-Team beim Bundesfinale

19.09.2017

Krankheitsbedingt war der Top-Spieler unseres Tennis-Teams John Sperle (EF) beim Bundesfinale JUGENDTRAINIERT FÜR OLYMPIA in Berlin heute nicht einsetzbar: dementsprechend mussten alle Spieler für die Einzelbegegnungen gegen Rheinland-Pfalz um eine Rangposition nach oben rücken und hatten es in der Folge mit jeweils deutlich schwereren Gegenspielern zu tun. Die Folge: Nach den Einzelbegegnungen war die Partie mit 0:4 bereits vor den abschließenden Doppeln zugunsten der gegnerischen Mannschaft entschieden.

Alexander Braun (8b), heute unsere Nr. 1, wusste mit einer persönlich überzeugenden Leistung aufzuwarten und spielte Tennis an seinem oberen Limit. Dennoch war der Gegner immer einen kleinen Tick besser und entschied die Begegnung in zwei Sätzen für sich. Ähnlich die Partie von Nikolaus Hintermeier (7b). Nachdem er im ersten Satz nur einmal das eigene Aufschlagspiel abgegeben hatte, war der Satzausgang lange offen. Im zweiten Satz fehlte unserem „Yougster“ dann die Kraft, um das hohe Spielniveau auf Dauer mitgehen zu können. Bei Julian Tönnies (8b) war die Begegnung in ihrem Verlauf eine Kopie der von Nikolaus. Dagegen hatte Magnus Jansen (9c) keinen guten Start, fand auch in der Folge überhaupt nicht zu seinem Spiel und war chancenlos.

Obwohl die Begegnung bereits entschieden war, konnten beide Doppel des Norbert-Gymnasiums mit ihrem Auftritt überzeugen. Das Doppel zwei mit Magnus Jansen, der sich gegenüber seinem Einzel deutlich steigern konnte, stand im zweiten Satz zusammen mit Bastian Schlömer (8d) sogar kurz vor dem Satzgewinn und einer Entscheidung im Match-T-Break. Wie schon am Vortag mit einem tollen Auftritt überzeugend erkämpfte sich das Doppel 1 mit Alexander Braun und Nikolaus Hintermeier  dieses Mal mit einem 6:2 und 6:1 den Ehrenpunkt für das Team des Norbert-Gymnasiums.

Die in den Doppelbegegnungen bewiesene Moral lässt Hoffnung, dass morgen im Spiel um Platz sieben gegen die Vertretung des Saarlandes, ein positiver Abschluss gefunden werden kann.

 


Von: Thomas Nuyen


Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 12:33