StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineSitemap
Guten Abend, heute ist der 23. 01. 2019

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 5318-0
Fax.: 02133 5318-79
E-Mail: sekretariat(at)norbertgymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ 

Turnen

NGK-Turnerinnen dominieren Bezirksfinale

06.01.2019

Das diesjährige Bezirksfinale im Rahmen des Schulsportwettbewerbes JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in der Sportart Gerätturnen stand ganz im Zeichen der jungen Turnerinnen des Norbert-Gymnasiums: erstmals wurde der Wettbewerb für die Wettkampfklasse IV (Jahrg. 2006-2009) in Krefeld ausgetragen. Am Ende des Wettkampftages hatten die jungen Turnerinnen alle Teilwettbewerbe für sich entschieden und so nicht nur überlegen den Bezirkstitel gewonnen, sondern sich damit auch die Qualifikation für die Landesmeisterschaft erturnt.

(Foto: Th. Nuyen, NGK)

Team 1 (Foto: Th. Nuyen, NGK)

Team 2 (Foto: Th. Nuyen, NGK)

Seit den Sommerferien hatten sich die Mädchen in der wöchentlichen Schulsport-AG unter der Leitung von Sportlehrer Thomas Nuyen systematisch auf diesen Wettbewerb vorbereitet: zunächst Übungsteile an den einzelnen Geräten erturnt, dann die Übungsteile an den Geräten verbunden ehe schließlich die ganzen Gerätebahnen (Reck – Boden – Sprung bzw. Schwebebalken – Boden – Barren) in Kombination geturnt werden mussten. Abschließend  -  und hier stießen dann auch die Spezialistinnen hinzu  -  mussten noch die Koordinationsübungen im Team wie auch die geforderten Athletikübungen einstudiert werden. So vorbereitet fuhren gleich zwei Mädchen-Teams des Norbert-Gymnasiums zum Bezirksfinale.

Die NGK-Teams starteten an der Gerätebahn 1 (Reck-Boden-Sprung): das intensive Üben sollte sich hier direkt auszahlen, denn es gelangen ohne Ausnahme alle Übungen und hohe individuelle Punktzahlen der KampfrichterInnen waren der Lohn. Das sollte eigentlich die notwendige Sicherheit für die folgenden Aufgaben geben: während das Team 1 mit den erfahreneren Turnerinnen an der Gerätebahn 2 (Schwebebalken-Boden-Barren) ihre Übungsqualität noch steigern und noch einmal mehr Punkte auf dem Mannschaftskonto sammeln konnte, war im Team II doch eine unnötige, aber deutliche Nervosität zu spüren, so dass der ein oder andere Wackler ein paar Punkte kostete.

Nachdem auch die Koordinationsübungen in der Gruppe sowie in der Partnerübung gelang und auch diese Teilaufgabe erfolgreich als Teilsieger bestritten wurde, war stand der Sieg des NGK-Teams I bereits vor den abschließenden Athletikübungen fest. Trotz des bereits feststehenden Sieges ließ die Konzentration der jungen Turnerinnen nicht nach und auch der 3er-Hopp, das Tauklettern wie auch die abschließende Sprintstaffel wurde jeweils erfolgreich bestritten.

Damit wurde das Team 1 des Norbert-Gymnasiums mit den Turnerinnen Louisa Laudin (5b), Victoria Bobla, Leonie Grund, Maxima Majer (alle 7b) und Annika Bublitz (7d) mit der Idealplatzziffer 4 als Sieger und damit als Qualifikant für das Landesfinale der Schule im Januar geehrt. Das Team II mit den Athletinnen Mona Bispo Mendes, Tara Heininger (beide 5b), Nina Letkowski (5e), Alina Pütter (6b) und Emily Reichert (6c) belegte auf Bezirksebne einen achtbaren siebten Platz.

Nun gilt es nach den Weihnachtsferien in zwei verbleibenden Trainingseinheiten die bereits gute Qualität der Übungen mit einem weiteren Feinschliff zu verbessern. Möglicherweise ist dann auch die Handverletzung von Marie Cremer (6b) abgeklungen, die dann eine potentielle Verstärkung für das NGK-Team darstellen würde, so dass unsere NGK-Mannschaft auf dem Landesfinale auch gegen die sicher starke Konkurrenz, u. a. aus den Turnzentren in Detmold und Dortmund, möglichst erfolgreich bestehen kann.    

 


Von: Thomas Nuyen


Letzte Aktualisierung: 23.01.2019 10:16