StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineSitemap
Guten Tag, heute ist der 09. 12. 2019

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 5318-0
Fax.: 02133 5318-19
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr C. Colberg

☰ 

Norbert-Gymnasium, Eltern

Entspannte Besucher trotz schlechten Wetters

10.11.2019

Das Schulfest am Norbert-Gymnasium war ein voller Erfolg.

Auch in diesem Jahr begann das Herbstfest mit einem gut besuchten Erntedank-Gottesdienst in der Basilika, mitgestaltet von Schülerinnen und Schülern und musikalisch begleitet von einer Schülerband. Anschließend ging es hinüber ins Schulgebäude, wo eine sehr gut sortierte Cafeteria und ein vielfältiges Spieleangebot auf die Besucher wartete. Wegen der Wettervorhersagen hatte sich das Planungsteam entschlossen, alle Attraktionen ins Schulgebäude zu verlegen. Aber der Dauerregen konnte die tolle Stimmung während des Fests in der Schule nicht trüben.

Ein Magnet war das Kistenklettern in der großen Turnhalle. Aber auch das Torwandschießen war eine Attraktion, genauso wie der Manege-Teppich mit seinen verschieden Möglichkeiten, die Zirkuswelt zu entdecken. Ein Glücksrad mit sportlichen Aspekten verlangte den Besuchern einiges ab und sorgte für viel Vergnügen. Der Vintagestand der Q2 lockte viele interessierte Käufer an, und das ein oder andere  gute Stück fand auf diese Weise einen neuen, glücklichen Besitzer.

Stets gut besucht war der Kartenbastelstand, die SV bot die „Knechtsteden-T-Shirts“ an. Eine Dame war mit ihrem Spinnrad da und zeigte gerne, wie aus einem Haufen Schafwolle ein Faden wird. Die Messdiener und das Israelprojekt waren ebenso vertreten wie auch die Caritas mit einer T-Wall. Außerdem konnte man ein eigenes Wachstuch herstellen und frisch gekochte Marmeladen erwerben. Der Bücherverkauf der Bibliothek lockte mit „Lesefutter“, und wer Flaschen im Rahmen des „NGK-Ocean-bottle-Projekts“ bestellen wollte, war bei zwei Unterstufenschülern an der richtigen Adresse.

Die Stände mit Speisen und Getränken boten ein breites und reichhaltiges kulinarisches Spektrum: Mittags lockte der Grill, und die bestens bestückte Salattheke, das Laugengebäck mit Obazda und die beliebten „Nobbi Dogs“ warteten auf hungrige Abnehmer. Für die bayrische Seele gab es Weißwurst aus dem Kessel mit Laugenbrezeln. Die Getränketheke war ständig umlagert und bot ein vielfältiges Angebot mit Getränken aus der Region wie z. B. Kölsches Wasser oder Fassbrause.  Aufgrund der zahlreichen Kuchenspenden war die Auswahl der Cafeteria riesig – nicht zu vergessen, die zwei Waffelstände und ein Crêpe-Stand, die die süße Auswahl zusätzlich bereicherten. Lebhafte Nachfrage nach Süßem verzeichneten auch die Zuckerwattestation und das Popcorn, sowie „Zwergenspieße“.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten in der Aula die letztjährige Oberstufenband und die Mittelstufenband.

Nach diesem großartigen Fest gilt es zuerst einmal, allen Beteiligten herzlichen Dank für Ihren Einsatz sagen. Es hat Eltern, Schülern, Lehrern und auch vielen externen Besuchern viel Freude gemacht. Eine Schulgemeinschaft lebt von der Vielfalt und den Stärken ihrer Mitglieder, und das ist wunderbar eingebracht worden. Unsere Schule hat sich sehr gut präsentiert.

Ein ganz besonderer Dank gilt den Elternvertretern, die im Vorfeld die einzelnen Aktionen der Klassen vorbereitet und maßgeblich unterstützt haben. Ohne dieses Engagement und die vielen guten Ideen wäre das Schulfest nicht so gut gelungen.


Das Herbstfestteam

Anne Stamm-Schmitz, Nadine Emmerich, Sabine Götz, Martina Gunia, Esther Mokosch, Maria-Gertrud Weber-Nesseler, Rainer Woyna, Markus Steuer, Silke Dreikausen, Nike Franz, Stephanie Altemöller, Clementine Beier, Katja Hamacher, Susanne Parodi, Yvonne Pauleit, Rita Kosztolany

 


Von: Anne Stamm-Schmitz


Letzte Aktualisierung: 24.10.2019 14:50