Fechten

Unangefochtene Landesmeister

15.02.2018

Im Landesfinale der Schulen in Solingen waren auch in diesem Schuljahr die Fechterinnen und Fechter des Norbert-Gymnasiums nicht zu schlagen: in der Waffengattung Säbel wurden die gleich zwei Teams des NGK im Wettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA als beste Schulmannschaft Nordrhein-Westfalens geehrt.

v.l. Grate Walder, Michelle Hoogstra und Luisa Trompeta (Foto: Timo Müller)

v.l. Mika Schiffer, Mia Wallraff, Marisa Kurzawa und Tim von der Weppen (Foto: Timo Müller)

Die Siegesserie der Mädchen in der Wettkampfklasse II (Jahrg. 2001 – 2005) der Waffengattung Säbel sucht in diesem landesweiten Wettbewerb sicher seinesgleichen: bereits zum sechsten Mal in Folge wurden Fechterinnen des Norbert-Gymnasiums in diesem Wettbewerb als beste Schulmannschaft NRW`s ausgezeichnet. Dieses Mal traten für das NGK Michelle Hoogstra, Luisa Trompeta und Greta Walder (alle 9b) an. Herzlichen Glückwunsch!

Erfreulich dass wir vom NGK in diesem Jahr auch wieder ein gemischtes Team in der Waffengattung Säbel in der Wettkampfklasse III (Jahrg. 2006 u. Jünger) melden konnten: die hoffnungsvollen Talente für die Zukunft wurden ebenfalls als Landessieger der Schulen geehrt. Für die beste Schulmannschaft in NRW traten von Seiten des Norbert-Gymnasiums Marisa Kurzawa (6b), Mia Wallraff (6d), Mika Schiffer (5b) und Tim von der Weppen (5e) an. Auch hier einen herzlichen Glückwunsch!

Die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Partner am Standort Dormagen wurde wieder einmal erfolgreich praktiziert: die Fechterinnen wurden von Sportlehrer Timo Müller, der selber über Fechterfahrung verfügt, begleitet, das Sportinternat stellte einen seiner Busse für die Fahrt zur Verfügung und unser Schüler Leon Schlaffer (Q1), selber Fechter mit internationaler Wettkampferfahrung, wirkte dieses Mal als Obmann.

 


Von: Thomas Nuyen