StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationErprobungsstufeMittelstufeOberstufeLernenUnterrichtsfächerMethodenkonzeptBeratenFördernGanztagSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineWegweiser (Sitemap)Suche
Guten Morgen, heute ist der 19. 02. 2018 :: Latein :: Druckversion

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133/8963
Fax.: 02133/81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ Schulorganisation   |  Lernen |  Unterrichtsfächer |  Latein

Latein als 2. Fremsprache?

Eine Information für Schülerinnen und Schüler im 5. Schuljahr und deren Eltern

Es macht Sinn, Latein jetzt zu wählen, weil …

  • … es die einzige Möglichkeit ist, dieses Fach zu belegen.
  • … für manche Studien und Berufszweige die Qualifikation des Latinums als Einstellungskriterium gilt.
  • … die Werte und die Weltanschauung der Antike uns in Europa immer noch beeinflussen (humanistische Bildung).
  • …viele Schüler interessiert sind an Sagen, Mythen und Geschichten aus dem alten Rom.
  • … gerade im Lateinunterricht jede Stunde auch eine Konzentrationsübung ist.
  • …die Schüler dort lernen, wie man sich systematisch und genau neuen Lernstoff erarbeitet.
  • … das Erlernen von Latein nicht schwieriger ist als das
    anderer Fremdsprachen.
  • … es die Muttersprache der romanischen Sprachen wie Französisch, Spanisch oder Italienisch ist und sich Wortstämme auch im Englischen finden lassen.
    (L: homo F: homme; S: hombre; I: uomo; P: homem; R: om; E: human)
  • … es hilft, Lehn- und Fremdwörter herzuleiten, z.B. im Bereich von Wissenschaft, Technik, Medizin …
    (defendere - defensiv; mens - mental; addere - addieren)

Man muss …

  • … genau hinsehen.
  • … auch den kleinsten Konsonanten beachten. (relinquit: er verlässt; reliquit: er verließ)
  • … richtig kombinieren. (ii: diese oder ich ging)
  • … Zusammenhänge erkennen.
  • … Einzelheiten in eine Gesamtstruktur einordnen.

Die Wahl von Latein als 2. Fremdsprache könnte problematisch sein, wenn …

  • … ein Schulwechsel ansteht.
  • … der Schüler gerne in der neuen Sprache kommunizieren möchte.
  • … der Schüler nicht diszipliniert und kontinuierlich arbeiten kann - ein Phänomen, das häufig in der Pubertät auftritt.

Letzte Aktualisierung: 08.01.2018 20:43