StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationErprobungsstufeAnmeldung und AufnahmeAnkommen und KennenlernenSchwerpunktklassenBeraten und FördernAußerunterrichtliche AngeboteWahl der 2. FremdspracheMittelstufeOberstufeLernenBeratenFördernGanztagSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineWegweiser (Sitemap)Suche
Guten Morgen, heute ist der 17. 08. 2018 :: Wahl der 2. Fremdsprache :: Druckversion

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133/8963
Fax.: 02133/81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ Schulorganisation   |  Erprobungsstufe |  Wahl der 2. Fremdsprache

Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache

11. 02. 2016

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach etwas mehr als einem halben Jahr der - hoffentlich guten - Eingewöhnung in der neuen Schule steht zur 6.Klasse bereits wieder etwas Neues an: die Wahl zwischen Latein und Französisch als zweiter Fremdsprache.

Wahl der 2. Fremdsprache - weitere Informationen

Nachfolgend finden Sie einige allgemeine Hinweise zur Sprachenfolge am NGK. Außerdem haben die beiden Fachschaften viele konkretere Punkte als Entscheidungshilfe zusammengetragen:

Latein
Französisch

Außerdem werden Latein- und Französischlehrerinnen durch alle Klassen gehen und den Kindern persönlich Eindrücke vermitteln und Fragen beantworten; und die Vertreter der Fachschaften Französisch und Latein stehen gerne zu einem Gespräch bereit, wenn Sie noch weiteren Informations- oder Beratungsbedarf haben.

Allgemeine Informationen zur Sprachenwahl am NGK:

  • ab Jahrgangsstufe 6: Latein oder Französisch als 2. Fremdsprache - obligatorisch
  • ab Jahrgangsstufe 8: Französisch als Differenzierungsangebot (3. Fremdsprache) - d.h. als Wahlmöglichkeit neben anderen Differenzierungsfächern bzw. -fachkombinationen (kommt zustande bei einer ausreichenden Zahl von Anmeldungen)
  • ab Jahrgangsstufe 10: Spanisch (u. U. auch Französisch und Latein) als neueinsetzende 3.Fremdsprache als Angebot (kommt nur zustande bei einer ausreichenden Zahl von Anmeldungen)
  • Erhalt des Latinums (als Voraussetzung für diverse Studiengänge): nach durchgängigem Lateinunterricht spätestens ab Jahrgangsstufe 6: am Ende der 10. Klasse (bei mindestens ausreichenden Leistungen [Note "4"])

Letzte Aktualisierung: 31.05.2018 10:39