StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationErprobungsstufeAnmeldung und AufnahmeAnkommen und KennenlernenSchwerpunktklassenBeraten und FördernAußerunterrichtliche AngeboteWahl der 2. FremdspracheMittelstufeOberstufeLernenBeratenFördernGanztagSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineWegweiser (Sitemap)
Guten Abend, heute ist der 20. 10. 2018 :: Wahl der 2. Fremdsprache :: Druckversion

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 53180
Fax.: 02133 81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ Schulorganisation   |  Erprobungsstufe |  Wahl der 2. Fremdsprache

Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache

11. 02. 2016

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Bei der Rückkehr zu G9 wird der Beginn der zweiten Fremdsprache wieder in die Klasse 7 gelegt. Das bedeutet, dass am Ende der 6. Klasse entschieden werden muss: Latein oder Französisch als zweite Fremdsprache?

Dies gilt nicht für die Lateinklasse, da hier die Entscheidung schon zu Beginn der Klasse 5 getroffen wurde. 

Wahl der 2. Fremdsprache - weitere Informationen

Nachfolgend finden Sie einige allgemeine Hinweise zur Sprachenfolge am NGK. Außerdem haben die beiden Fachschaften viele konkretere Punkte als Entscheidungshilfe zusammengetragen:

Latein
Französisch

Außerdem werden Latein- und Französischlehrerinnen durch alle Klassen gehen und den Kindern persönlich Eindrücke vermitteln und Fragen beantworten; und die Vertreter der Fachschaften Französisch und Latein stehen gerne zu einem Gespräch bereit, wenn Sie noch weiteren Informations- oder Beratungsbedarf haben.

Allgemeine Informationen zur Sprachenwahl am NGK:

  • ab Jahrgangsstufe 7: Latein oder Französisch als 2. Fremdsprache - obligatorisch
  • ab Jahrgangsstufe 9: Französisch als Differenzierungsangebot (3. Fremdsprache) - d.h. als Wahlmöglichkeit neben anderen Differenzierungsfächern bzw. -fachkombinationen (kommt zustande bei einer ausreichenden Zahl von Anmeldungen)
  • ab Jahrgangsstufe 11: Spanisch (u. U. auch Französisch und Latein) als neueinsetzende 3.Fremdsprache als Angebot (kommt nur zustande bei einer ausreichenden Zahl von Anmeldungen)
  • Erhalt des Latinums (als Voraussetzung für diverse Studiengänge): nach durchgängigem Lateinunterricht spätestens ab Jahrgangsstufe 7: am Ende der 10. Klasse (bei mindestens ausreichenden Leistungen [Note "4"])

Letzte Aktualisierung: 17.10.2018 11:46