Einführung von smarten Messgeräten in den Mintfächern

von | Fr, 8. Okt. 2021

Das Norbert-Gymnasium Knechtsteden führt smarte Messgeräte in den Mint-Fächern Biologie, Chemie und Physik ein.

Seit dem 5.10.2021 verfügt das Norbert-Gymnasium nun über die ersten smarten Messgeräte für den Biologie- und Physikunterricht. Durch die freundliche Spende über 3000 € durch die Covestro AG, einem ortsansässigen Chemieunternehmen, konnten nun 2 digitale Wärmebildkameras, 3 smarte Wetterstationen und eine smarte Lichtschranke angeschafft werden. Durch sind nun Experimente zur Wärmedämmung VPN Gebäuden im Kontext des Physikunterrichts in der Klasse 6 und 8 möglich, aber auch natürliche Wärmedämmung von Tieren oder Kleidungsstücken. Durch die Wetterstationen können Langzeitmessungen über verschiedene Jahreszeiten im Biologie- und Physikunterricht durchgeführt werden. Zudem sind durch die smarte Doppellichtschranke quantitative Messungen vom Bewegungsvorgänge in der Klasse 10 möglich.

Der entscheidende Vorteil dieser Geräte liegt in der Handhabung und Haptik; so können die Geräte leicht mit den Schülereigenen iPads verbunden werden und so für schülerorientierte Experimentalphasen genutzt werden.
Weitere Anschaffungen sind bereits geplant und auch schon teilweise durch weitere Spenden bestellt worden.

Die Schulgemeinde dankt dem Sponsor Covestro noch einmal herzlich für die Spende.

von Andreas Hilke