So eifrig hatten die alle Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht der letzten drei Wochen an ihren Tanzschritten und dem Taktgefühl gefeilt. Nun musste die geplante Jerusalema-Challenge (16.12.20), eine Gemeinschaftsaktion der gesamten Schüler- und Lehrerschaft in der Vorweihnachtszeit, wegen des Lockdowns auf das nächste Jahr verschoben werden.

Fünf Schülerinnen der Klasse 7d zeigen auf dem Youtube-Kanal des Norbert-Gymnasiums, warum sie sich dennoch auf eine Zeit mit weniger strengen Corona-Regeln freuen. Sie haben in nur drei Unterrichtsstunden zwei kleine Teaser mit den neu angeschafften iPads produziert.

Sören Gerdelmann (Sportlehrer, Klasse 7d)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden