NGK Sternsinger bringen frohe Botschaft

von | Mo, 24. Jan. 2022

Gemeinsam zogen die Sternsinger in diesem Jahr zum ersten Mal durch das Norbert-Gymnasium. In alle Klassen haben die Kinder und Jugendlichen der Chor- und Messdiener AG den Segen 20*C+M+B*22 „Christus mansionem benedicat 2022 „ gebracht, ihre Lieder gesungen und Aufkleber mit dem Segen an den Türen aller Klassen- und Fachräume angebracht. Als besonderes Zeichen haben die Sternsinger eine gesegnete Karte für die Familien aller Schüler:innen sowie Mitarbeiter:innen mitgegeben.

Die diesjährige Sternsingeraktion steht unter dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben. Das ist ein international anerkanntes Kinderrecht.“ Das Beispielland ist der Sudan. Die Sternsinger stellen jedoch nicht nur die Gesundheitsförderung im Sudan in den Vordergrund, sondern greifen auch die Sehnsucht aller nach Gesund- und Heilsein auf. Den Segen Gottes können wir, besonders in der Pandemiezeit, alle gut gebrauchen.

Damit Kinder in benachteiligten Gegenden der Welt gesund leben können, bitten die Sternsinger alle Familien und Freunde des NGK um eine Spende auf das Konto des Fördervereins, der dieses Geld an das Kindermissionswerk weiterleiten wird.

DE 71 3055 0000 0000 3708 58 bei der Sparkasse Neuss

Als lebendiges Beispiel für einen Einsatz des ehemaligen Schülers Felix Allgaier verweisen wir auf den Artikel auf der Homepage. Hier wird deutlich wie wichtig diese Hilfe sein kann.

von Johannes Gillrath