StartCorona-InformationenWir am NGKSchullebenMittagsimpulsSchulpastoralNGK unterwegsSchulKULTURSport am NGKArbeitsgemeinschaftenWettbewerbeSicherheit und GesundheitVeranstaltungenFORUM KnechtstedenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineSitemap
Guten Morgen, heute ist der 28. 09. 2020

Abiturfeier 2020

16. 08. 2020

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 5318-0
Fax.: 02133 5318-19
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr C. Colberg

☰ Schulleben  

Aktuelles zum Coronavirus

Schulschließung, Lernangebote, Prüfungen, Hygienemaßnahmen

(Foto: Christian Daum / pixelio.de)

Corona – Aktuelle Verdachtsfälle und Testergebnisse

Digitaler Unterricht für eine 5. und eine 7. Klasse

27. 09. 2020

In den Jahrgangsstufen 5 und 7 sind Ende der Woche einzelne Schüler bzw. Schülerinnen positiv auf den Corona-Virus getestet worden. Da die Betreffenden Kontakt mit nachweislich infizierten Personen gehabt hatten, waren unverzüglich Coronatests durchgeführt worden, deren Ergebnisse jetzt vorliegen.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und der 7. Klasse, die positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, sind bis Anfang Oktober in häuslicher Quarantäne. Die übrigen Schülerinnen und Schüler der betroffenen Schulklassen bleiben in der kommenden Woche, also bis Freitag, 02.10.2020, zu Hause und erhalten Distanzunterricht.

Die Lehrkräfte, die in der vergangenen Woche die beiden Klassen unterrichtet haben, werden am Montag, den 28. September auf das Virus getestet und unterrichten bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses digital, von zu Hause aus

Im Falle eines Schülers bzw. einer Schülerin aus der Jahrgangsstufe 10 wurde keine Infektion festgestellt. Für diese Jahrgangsstufe sind daher keine Maßnahmen erforderlich, die über die üblichen Hygiene- und Schutzregeln hinausgehen.

Die Schulleitung bittet Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und Eltern eindringlich, die vorgegebenen Maßnahmen und Regeln zu beachten, zu besprechen und zu kontrollieren, damit bei weiteren Verdachtsfällen die Zahl der Kontaktpersonen so gering wie möglich gehalten werden kann. Wer erfährt, dass er oder sie Kontakt mit einer infizierten Person hatte, muss die Schule umgehend darüber informieren, um abzuklären, ob es weiterhin möglich ist, zur Schule zu kommen.

Hygienevorschriften, Verhalten im Gebäude und auf dem Schulgelände

Notwendige Hygienemaßnahmen und Regeln zum Infektionsschutz werden wir in den Kursen und Klassen besprechen und bitten die Eltern, zu Hause ebenfalls auf die Wichtigkeit dieser Maßnahmen hinzuweisen. 


Zum Schutz anderer müssen Gesichtsschutzmasken getragen werden („Maskenpflicht“), und die üblichen Abstandsregeln sind zu beachten. Das Gleiche gilt für die bekannten Hygieneregeln (z. B. Händewaschen mit Seife).

Die Hygieneregeln während der Abiturvorbereitungsangebote in Kürze:

  • Die Lehrkraft ist ca. 10 Minuten vor Beginn des Unterrichts im Klassenraum und kontrolliert, dass jede/r Schüler/in sich alleine an einen Tisch setzt, mit Abstand von 1,50 m zum Nachbarn.
  • In jedem Klassenraum stehen Hygienemittel für die Hände zur Verfügung. Die Lehrkräfte achten darauf, dass jeder seine Hände zu Beginn und nach evtl. kurzen Pausen damit desinfiziert.
  • In jedem Raum stehen Flaschen mit für die Flächendesinfektion geeigneten Desinfektionsmitteln und Einmalpapier zur Verfügung. Die Tische werden damit am Ende des Unterrichts, vor Verlassen des Raums gründlich desinfiziert.
  • Im Rahmen der Busfahrten müssen Schutzmasken getragen werden, die Mund und Nase bedecken („Maskenpflicht“)!
  • Die „Maskenpflicht“ soll im Unterricht in Gruppen mit mehr als fünf Personen möglichst eingehalten werden. Wir fordern daher jeden Schüler auf, eine eigene Schutzmaske mitzubringen. Ab Donnerstag, den 23. April werden auch Schutzmasken zum Preis von 1,00 Euro im Sekretariat zur Verfügung stehen.
  • Die Schüler dürfen sich außerhalb des Unterrichts im Bereich der Schule nur alleine oder zu zweit aufhalten.
  • Die Lehrkräfte achten im Lehrerzimmer sowie im Kopierraum auf die Abstandsregeln und dürfen sich dort nicht in Gruppen aufhalten.
  • Auch für die Lehrer gilt, dass sie mit gutem Beispiel vorangehen und im Unterricht Masken tragen.

Aktuelles aus dem NGK

21.09.2020

Zukunftsweisendes Thema

Louis Seidel und Nadine Riedel (Foto: NGK 2020)

Facharbeits-Auszeichnung für Louis Seidel (Q2)[mehr]

Kategorie: Chemie


Letzte Aktualisierung: 27.09.2020 22:15