StartCorona-InformationenWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineSitemap
Guten Abend, heute ist der 01. 10. 2020

Corona – Aktuelle Verdachtsfälle und Testergebnisse

Digitaler Unterricht für eine 5. und eine 7. Klasse

27. 09. 2020

In den Jahrgangsstufen 5 und 7 sind Ende der Woche einzelne Schüler bzw. Schülerinnen positiv auf den Corona-Virus getestet worden. Da die Betreffenden Kontakt mit nachweislich infizierten Personen gehabt hatten, waren unverzüglich Coronatests durchgeführt worden, deren Ergebnisse jetzt vorliegen.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und der 7. Klasse, die positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, sind bis Anfang Oktober in häuslicher Quarantäne. Die übrigen Schülerinnen und Schüler der betroffenen Schulklassen bleiben in der kommenden Woche, also bis Freitag, 02.10.2020, zu Hause und erhalten Distanzunterricht.

Die Lehrkräfte, die in der vergangenen Woche die beiden Klassen unterrichtet haben, werden am Montag, den 28. September auf das Virus getestet und unterrichten bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses digital, von zu Hause aus

Im Falle eines Schülers bzw. einer Schülerin aus der Jahrgangsstufe 10 wurde keine Infektion festgestellt. Für diese Jahrgangsstufe sind daher keine Maßnahmen erforderlich, die über die üblichen Hygiene- und Schutzregeln hinausgehen.

Die Schulleitung bittet Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und Eltern eindringlich, die vorgegebenen Maßnahmen und Regeln zu beachten, zu besprechen und zu kontrollieren, damit bei weiteren Verdachtsfällen die Zahl der Kontaktpersonen so gering wie möglich gehalten werden kann. Wer erfährt, dass er oder sie Kontakt mit einer infizierten Person hatte, muss die Schule umgehend darüber informieren, um abzuklären, ob es weiterhin möglich ist, zur Schule zu kommen.

Arbeitsgemeinschaften 2020/21 – 1. Halbjahr

Hier der Link zur AG-Liste

12. 08. 2020

FAQ-Liste iPads

>>>

Liebe Eltern, liebe Schüler,

über den folgenden Link gelangen Sie zu unserer FAQ Liste bzgl. der iPad-EInführung am NGK. Hier finden Sie Antworten zu den von Ihnen vorgebrachten Fragen und Rückmeldungen.

Berichte

Treffer 541 bis 397 von 397

Kalender

Die nächsten Termine
01.10.2020 19:00
12.10.2020
28.10.2020 13:30
03.11.2020 19:00
07.11.2020 07:45

Terminplan Schuljahr 2020/21

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 5318-0
Fax.: 02133 5318-19
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr C. Colberg

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Norbert-Gymnasium Knechtsteden
Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 5318-0
Fax.: 02133 5318-19
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de


MINT-freundliche Schule 2017

Sportschule: Aktuelle Informationen

Fairtrade-Logo

Link zur Schulabteilung des Erzbistums Köln

Schulabteilung des Erzbistums Köln
www.katholische-freie-schulen.de


Förderverein

☰ Start  

Aktuell (Top)

Erasmus Plus AG: Clean Up am World Coastal Clean Up Tag

28.09.2020

Am World Coastal Clean Up Tag (19.9.2020) machte sich das NGK mit den Mitgliedern der Erasmus AG...


Kat: Partnerschaften und Kooperationen

Zukunftsweisendes Thema

Louis Seidel und Nadine Riedel (Foto: NGK 2020)

21.09.2020

Facharbeits-Auszeichnung für Louis Seidel (Q2)


Kat: Chemie

Quichotte: „Schnauze“ – Stand-up-Comedy in der Aula des NGK

Nach einer langen Durststrecke können wir zusammen mit dem Kulturbüro der Stadt Dormagen nun endlich wieder Kultur anbieten! Am Freitag, 30. Oktober, um 20 Uhr kommt der vielseitige Stand-up-Comedian Quichotte mit seinem aktuellen Programm „Schnauze“ in die Aula unseres Norbert-Gymnasiums.

Quichotte trägt das Herz auf der Zunge. Und diese wiederum lauert hinter einem extrem verzogenen Gebiss. Das Ganze fügt sich zu einer Charakterschnauze. Ehrlicher denn je erzählt er in seinem neuen Soloprogramm davon, warum man diese gerade heutzutage in den richtigen Momenten aufmachen sollte und sie an anderer Stelle auch mal halten darf. Von Herzen persönlich und entwaffnend offen seziert er eigenes Unvermögen ebenso wie die Untiefen menschlichen Miteinanders.

Das Publikum erwartet eine Mischung aus Stand-up Comedy, nagelneuen Songs, humoristischen Geschichten und ein bisschen Poesie. Natürlich darf ein Freestylerap ebenso wenig fehlen wie der musikalische Sidekick Flo, der für die neue Tour extra eine Gastprofessur als El Mariachi an der University of Worn Out Shoes abgelehnt hat.

[Quichotte: „Schnauze“ – Fortsetzung]

Das ist bei der Vorstellung zu beachten:

  • Maximal 200 statt der sonst möglichen 550 Gäste können die Show in der NGK-Aula. Dort stehen insgesamt in acht Reihen zur Verfügung. Maximal zehn Plätze sind in einem Block aneinander gereiht. Der Abstand zur nächsten Reihe und zum nächsten Block beträgt 1,50 m.
  • Der Mindestabstand von 1,50 m ist insbesondere beim Einlass in die Aula und an der Getränketheke zu wahren. Wenn Sie auf Ihrem Platz sitzen, können Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz abnehmen. Behälter mit Desinfektionsspray stehen bereit.
  • Wegen der Rückverfolgbarkeit von Infektionsketten muss ein Formular ausgefüllt werden. Dieses Formular liegt auf den Sitzplätzen aus. In diesem Formular müssen Sie Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Sitzplatzreihe angeben und die Datenschutzerklärung unterschreiben. Das ausgefüllte Formular geben Sie bitte einem Mitarbeiter des Orga-Teams. Das Kulturbüro vernichtet alle Formulare nach vier Wochen.

Karten erhalten Sie ausschließlich über Reservix, den neuen Ticket-Partner des Kulturbüros: https://dormagen.reservix.de/ Tickets können Sie bequem online buchen, print@home ist möglich. Es gibt freie Platzwahl. Eine Karte kostet für Erwachsene 17 €, ermäßigt 14 € zzgl. Gebühren.

Hier geht es direkt zur Ticket-Buchung: https://dormagen.reservix.de/tickets-schnauze-in-dormagen-aula-im-norbert-gymn-knechtsteden-am-30-10-2020/e1614319

Kunstpreis und Sprachzertifikate

Einladung zur Verleihung des Kunstpreises und der Sprachzertifikate (Vorderseite)
„The New Beginning“, Acryl auf Leinwand, 2020, Julia Dlugosch (8 c)

Der Kunstpreis des Norbert-Gymnasiums, der „Prix Norbert 2020“, wird in diesem Jahr am 1. Oktober um 16:30 Uhr im Innenhof vor dem Lehrerzimmer des NGK vergeben. Hierzu sind die Schulgemeinde und die Freunde des Norbert-Gymnasiums herzlich eingeladen.

Direkt im Anschluss werden die Cambridge-Sprachzertifikate verliehen.

Die Besucher werden gebeten, die Abstandsregeln zu beachten und eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Tag der offenen Tür

► Herzlich willkommen - unter Corona-Bedingungen.

Der ‚Tag der offenen Tür‘ findet am Samstag, 7. November 2020 statt.

Dieses Jahr stellt uns vor besondere Herausforderungen. Das gilt auch für die Durchführung des Tags der offenen Tür.

Das Norbert-Gymnasium unterscheidet sich von staatlichen Schulen aufgrund seiner besonde-ren Prägung als christliche Schule in freier Trägerschaft und hat einen sehr großen Einzugsbereich. Aus diesem Grund erscheint es uns wichtig, interessierten Familien die Möglichkeit zu bieten, einen Eindruck vom Gelände und den Gebäuden des Norbert-Gymnasiums zu gewinnen und Fragen zur Schule und zum Anmeldeverfahren zu stellen.

Wir werden daher am Norbert-Gymnasium am 7. November 2020 einen Tag der offenen Tür anbieten, der den besonderen Bedingungen des Corona-Jahres Rechnung trägt.

Geplant sind individuelle Führungen der Familien durch Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und Eltern des NGK. Diese Führungen werden zum größten Teil außerhalb der Schulgebäude verlaufen, es werden aber auch einige Fachräume gezeigt. Dabei beachten wir die üblichen Regeln zum Coronaschutz (Mund-Nase-Bedeckung, Hygiene- und Abstandsregeln).

Telefonische Anmeldungen zum Tag der offenen Tür sind vom 26. bis 30. Oktober unter der Telefonnummer 02133 5318-55 an folgenden Terminen möglich:
Montag , Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08:00 -12:00 Uhr
Donnerstag: 10:30-13:30 Uhr

Weitere Informationen zum Ablauf werden wir über Plakate und Flyer veröffentlichen, ggf. notwendige Anpassungen entnehmen Sie bitte der Homepage: www.norbert-gymnasium.de.

News

22.04.2018

Gut angekommen!

Die Gruppe der Israel-Fahrer des Norbert-Gymnasiums ist gut in Be'er Sheva am Rande der Negev-Wüste angekommen. Erste Berichte folgen demnächst. Bis dahin gib es erst einmal ein Foto der gutgelaunten Gruppe.[mehr]

Kategorie: Israel


Letzte Aktualisierung: 30.09.2020 19:05