StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineSitemap
Guten Abend, heute ist der 18. 03. 2019

E-Mail-Verkehr

Erreichbarkeit

(Foto: Rainer Sturm – pixelio.de)

Liebe Eltern, liebe Schüler,

zurzeit wird unser E-Mail-System umgestellt. Im Zuge dieser Umstellung kann es leider zu Störungen kommen. Wir arbeiten intensiv an einer Lösung und bitten bis dahin um ihr Verständnis.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an ts(at)norbertgymnasium.de.

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133 5318-0
Fax.: 02133 5318-79
E-Mail: sekretariat(at)norbertgymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ 

Schulpastoral

Kein Hunger in der Wüste – Besinnungstag vor dem Abitur

27.01.2019

Von Dienstag den 15. Januar bis Mittwoch den 16. Januar 2019 fand der traditionelle Wüsteneinkehrtag der Q2 statt.

Rund 30 Schülerinnen und Schüler der Stufe 12 machten sich begleitet von Frau Zimmer, Herrn Gillrath, Herrn König, Herrn Molitor und Herrn Lenhartz am Dienstag auf den Weg zum Nikolauskloster in der Nähe von Jüchen. Auch wenn die Hinfahrt sich als schwierig gestaltete, kamen wir alle motiviert und voller Vorfreude an. Doch bevor wir mit dem eigentlichen Programm begannen, stand erst einmal das Abendessen auf dem Programm. Getreu nach dem Motto: ‚hungrig geht man nicht in die Wüste‘, stärkten wir uns mit Bockwürsten und Kartoffelsalat.

Danach hieß es dann für uns Zimmer beziehen und die erste gemeinsame Einheit. Diese begann mit einer kleinen Meditation. Anschließend teilten wir uns in kleine Gruppen auf und führten Gespräche über das Thema des Abends: “ Wo stehe ich heute?”.  Dazu suchten wir uns beispielsweise jeder ein Bild aus einer Auswahl aus und redeten über unsere Assoziationen. Den restlichen Abend hatten wir zur freien Verfügung und konnten verschiedene Freizeitangebote nutzen: so zum Beispiel ein Musikangebot oder Improtheater.

Nach einer Abendmeditation hieß es dann schließlich Nachtruhe, denn der nächste Tag sollte noch viel bieten. Nach einer mehr oder weniger langen Nacht hieß es dann zur gewohnten NGK Zeit (7:45 Uhr) Tagesbeginn. In der Kapelle des Klosters begannen wir den Tag mit einer Morgenmeditation, bevor wir uns mit einem Top-Frühstück für den Tag stärkten.

Nach diesem “Breakfast for Champions” starteten wir unser Tagesprogramm mit einer Meditation auf Yogamatten. Anschließend kehrten wir in Kleingruppen zurück, um über den Tagesimpuls, der in der Meditation angesprochen worden war, zu reden. Dazu konnten wir verschieden Angebote auswählen. Wir hatten die Möglichkeit eine Fotocollage zu gestalten, Bilder zu malen oder uns mit den fünf Säulen der Persönlichkeit auseinander zu setzen. Im Anschluss folgte das Mittagessen, was wie in den letzten Jahren dem Motto folgte: ‚never Change a running System‘, und so gab es den bewährten Klassiker Spaghetti Bolognese mit Salat. Zum Nachtisch verzauberte uns die Klosterküche mit ein wenig Unterstützung von Dr. Oetker mit Götterspeise, welche bei einem Mitglied des Kollegiums regelrechte Begeisterungsstürme auslöste.

Nach einer abschließenden Meditation räumten wir unsere Zimmer und machten uns alle auf den Heimweg nach Knechtsteden. Abschließend kann man sagen, dass es zwei sehr besinnliche Tage waren, die uns allen nochmal die Möglichkeit gegeben haben, vor dem kommenden Abiturstress ein wenig abzuschalten.

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an Frau Zimmer, Herrn Gillrath, Herrn König, Herrn Molitor und Herrn Lenhartz, dass sie die Fahrt gestaltet und begleitet haben.


Von: Jannik Abt (Q2) und Georg Molitor


Letzte Aktualisierung: 16.02.2019 15:09