StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilWir über unsSchwerpunkteSoziales EngagementFair-Trade-SchoolStudium und BerufKooperationQualitätsanalyse (QA)Norbert-CampusServiceTermineWegweiser (Sitemap)Suche
Guten Morgen, heute ist der 18. 01. 2018 :: Qualitätsanalyse (QA) :: Druckversion

Kalender (Monat)

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133/8963
Fax.: 02133/81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

☰ Schulprofil   |  Qualitätsanalyse (QA)

Qualitätsanalyse am Norbert-Gymnasium

Im Schuljahr 2013/2014 wurde das Norbert-Gymnasium der Qualitätsanalyse der Bistümer des Landes NRW in Zusammenarbeit mit der Qualitätsanalyse NRW unterzogen.

Ziel der Qualitätsanalyse ist es, die Schule umfassend zu begutachten, Stärken zu bilanzieren und mögliche Handlungsfelder für zukünftige Planungen aufzuzeigen. Hierfür werden die Bereiche Schulergebnisse, Lernen und Lehren, Schulkultur, Schulmanagement, Professionalität, Qualitätsentwicklung und die katholische Eigenprägung untersucht

Im März 2014 erfolgte ein Schulrundgang und ein Gespräch mit dem Vorstand des Trägervereins. Die Lehrerschaft stellte parallel alle Curricula, Konzepte und Profile der Schule in einem einheitlichen Portfolio für die Prüfung bereit. Im Juni wurden Gespräche mit Vertretern aus der Schülerschaft, Elternpflegschaft, Lehrerschaft und der Schulleitung geführt. Weiterhin wurde eine Woche lang der Unterricht am Norbert-Gymnasium begutachtet. Aufgrund dieser Datengrundlage hat die Qualitätsanalyse einen umfassenden Bericht erstellt, der über die Homepage der Schule eingesehen werden kann.

Der Prüfbericht zum Norbert-Gymnasium kommt zu dem Ergebnis, dass die Schule in nahezu allen Bereichen die Erwartungen voll erfüllt oder sogar übertrifft. Hervorgehoben werden insbesondere die pastoralen Angebote, der wertschätzende Umgang miteinander, die Sorge um jeden einzelnen Schüler, der sinnstiftende Unterricht, die hohe Innovations- und Anstrengungsbereitschaft der Lehrerschaft, die große Zahl außerschulischer Kooperationen und die systematische Evaluationskultur.

Als Handlungsfelder werden schüleraktivierender Unterricht und eine bessere Ausstattung der Unterrichtsräume im Prüfbericht benannt. Auf einer Weiterentwicklung in diesen Bereichen wird die Schulleitung und das Kollegium des Norbert-Gymnasiums in nächster Zeit einen großen Fokus legen.

Wir sind bestrebt, auch in Zukunft den Schülern am Norbert-Gymnasium ein hohes Allgemeinbildungs- und Ausbildungsniveau anbieten zu können. Dies werden wir sicher erreichen können, wenn alle an unserer Schule beteiligten Gruppen – Trägerverein, Eltern, Schüler, Kooperationspartner und Lehrer – auch weiterhin so gut wie bisher zusammenarbeiten.

Carsten Colberg, September 2014


Letzte Aktualisierung: 27.06.2017 12:33