StartWir am NGKSchullebenSchulorganisationSchulprofilNorbert-CampusServiceTermineWegweiser (Sitemap)
Guten Morgen, heute ist der 31. 03. 2015 :: Start :: Druckversion

Aktuell

26.03.2015

Wettbewerb „Jugend musiziert“

Einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben im Monat März mit großem Erfolg am...


Kat: Musik

09.03.2015

Das NGK und der Informatik-Biber 2014

Erfolgreiche Teilnahme am Biberwettbewerb


Kat: Wettbewerbe, MINT

10.02.2015

Rezensionen-Wettbewerb in der Norbert-Bibliothek

Schreibt über Eure Bücher und gewinnt tolle Preise!


Kat: Norbert-Bibliothek

Abiturklausuren

• Eine PDF steht zum Download zur Verfügung.

Termine

  • 14.04. - Deutsch
  • 16.04. - Englisch
  • 17.04. - Leistungskurse: Erdkunde, Geschichte, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Sport
  • 20.04. - Spanisch
  • 21.04. - Mathematik
  • 23.04. - Biologie, Chemie, Physik
  • 24.04. - Grundkurse: Kunst, Erdkunde, Geschichte, Pädagogik, Sozialwissenschaften

>> Klausurplan [PDF]

Kalender

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133/8963
Fax.: 02133/81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Schulleiter:       Herr J. Gillrath
Stellvertreter:  Herr M. Odenthal

Norbert-Gymnasium Knechtsteden

Norbert-Gymnasium Knechtsteden
Knechtsteden 17
41540 Dormagen
Tel.: 02133/8963
Fax.: 02133/81170
E-Mail: sekretariat(at)norbert-gymnasium.de

Informationsveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe

Startschuss für die neue Schulsportanlage

02. 03. 2015


Link zur Schulabteilung des Erzbistums Köln

Schulabteilung des Erzbistums Köln
www.katholische-freie-schulen.de

Sie sind hier: Start  

2. Platz beim Landeswettbewerb Jugend forscht

26. 03. 2015

Paul Seeger, Moritz Hoffmann und Peter Maucher (v. l.)

Paul Seeger, Peter Maucher und Moritz Hoffmann haben beim Landeswettbewerb Jugend forscht in Leverkusen bei der Bayer AG den 2. Platz erreicht. Es war eine sehr knappe Entscheidung ...

Kunst

Mit einem Kopf voller neuer Eindrücke

22.03.2015 – 08:23 Uhr

Künstler-Grundkurse besuchten das „K21“ in Düsseldorf

NGK-Künstler im K21

Am Donnerstag, den 15. Januar 2015 machte sich ein Künstler-GK von Frau Nemitz auf den Weg in das Düsseldorfer Museum K21. Der Nieselregen eignete sich perfekt für diesen Kulturtag. Das imposante Ständehaus wurde erst von außen bestaunt und dann von innen entdeckt. Wir wanderten durch die verschiedenen Räume, in denen sich größtenteils Installationen befanden. Im Schneidersitz besprachen wir Anna Oppermanns ästhetische Forschung. Einige von uns hatten zu verschiedenen Werken Kurzvorträge vorbereitet und diesen, in einem so spannenden Umfeld, wie der Installation selbst, zuzuhören begeisterte uns.

Wir gingen weiter durch die Räume. Künstler wie Christian Boltanski, Janet Cardiff und George Bures Miller faszinierten und erstaunten uns. Cardiff und Millers „Dark Pool“ löste ganz unterschiedliche Gefühle aus. Ein ganz düsteres Studierzimmer, das verlassen wirkt und vollgerümpelt ist mit wissenschaftlichen Büchern, mit Diagrammen, Essays und Gekritzel, Kaffeetassen und Käfern. Um einen herum sind verzerrte Stimmen zu hören. Die Installation nimmt die eigenen Gespräche der Besucher auf und gibt diese verändert wieder. Die vorherrschende Atmosphäre in Worte zu fassen scheint unmöglich.

Wieder in der „Wirklichen Welt“ konzentrierten wir uns auf unser Ziel am Dach des Ständehauses. Dort schwebt die Konstruktion „El orbit“ von Tomás Saraceno. In einer Höhe von 25 Metern hängt die Konstruktion aus Stahlseilen an der Glaskuppel. Sie unterteilt sich in drei Ebenen, welche auch von den Besuchern betreten werden dürfen. Eine Viertelstunde wurde jedem gewährleistet, um in den „Sphären“ zu baumeln und unter sich die ameisengroßen Menschen zu beobachten.

Zum Abschluss reflektierten wir noch einmal gemeinsam das Gesehene, befanden die Ausstellungen für interessant und absolut sehenswert. Schließlich wurden wir mit einem Kopf voller neuer Eindrücke und Gefühlen entlassen. Viel Dank gilt an dieser Stelle Frau Nemitz, die den Besuch organisierte und uns diesen lehrreichen Vormittag ermöglichte.

Von: Franziska von Mylius


Letzte Aktualisierung: 27.03.2015 11:10